Beim Klick auf das schöne alte Bild öffnet sich die Mutterseite dieses Internetangebots, nämlich die Seite von Bibelradio.de!
Matthäus
Das Evangelium

Kapitel 21
Sollte der Player
nicht gestartet haben,
Notstarter, falls ein Player oben sich nicht automatisch eingeschaltet hat!
klicken Sie bitte diesen
Lichtbutton an!
Und sollte
der Lichtbutton nicht starten,
klicken Sie bitte
hier
!
Notstarter, falls ein Player oben sich nicht automatisch eingeschaltet hat!
Die Verlesung der Kapitel des Matthäusevangeliums
wird dauerhaft bereitgestellt von
Beim Klick auf das dunkelblaue Banner
gelangen Sie zur Hauptseite!

Matthäus - alle 28 Kapitel

Matthäus 1 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> Matthäus 2 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> Matthäus 3 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> Matthäus 4 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> Matthäus 5 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> Matthäus 6 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> Matthäus 7 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> Matthäus 8 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> Matthäus 9 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> Matthäus 10 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> Matthäus 11 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> Matthäus 12 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> Matthäus 13 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> Matthäus 14 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> Matthäus 15 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> Matthäus 16 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> Matthäus 17 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> Matthäus 18 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> Matthäus 19 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> Matthäus 20 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> Matthäus 21 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //-->Matthäus 22 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //-->Matthäus 23 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //-->Matthäus 24 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //-->Matthäus 25 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //-->Matthäus 26 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //-->Matthäus 27 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //-->Matthäus 28 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //-->
Matthäus 1 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - ein zweites Wiedergabeverfahren! Matthäus 2 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - ein zweites Wiedergabeverfahren! Matthäus 3 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - ein zweites Wiedergabeverfahren! Matthäus 4 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - ein zweites Wiedergabeverfahren! Matthäus 5 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - ein zweites Wiedergabeverfahren! Matthäus 6 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - ein zweites Wiedergabeverfahren! Matthäus 7 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - ein zweites Wiedergabeverfahren! Matthäus 8 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - ein zweites Wiedergabeverfahren! Matthäus 9 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - ein zweites Wiedergabeverfahren! Matthäus 10 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - ein zweites Wiedergabeverfahren! Matthäus 11 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - ein zweites Wiedergabeverfahren! Matthäus 12 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - ein zweites Wiedergabeverfahren! Matthäus 13 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - ein zweites Wiedergabeverfahren! Matthäus 14 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - ein zweites Wiedergabeverfahren! Matthäus 15 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - ein zweites Wiedergabeverfahren! Matthäus 16 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - ein zweites Wiedergabeverfahren! Matthäus 17 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - ein zweites Wiedergabeverfahren! Matthäus 18 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - ein zweites Wiedergabeverfahren! Matthäus 19 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - ein zweites Wiedergabeverfahren! Matthäus 20 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - ein zweites Wiedergabeverfahren! Matthäus 21 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - ein zweites Wiedergabeverfahren!Matthäus 22 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - ein zweites Wiedergabeverfahren!Matthäus 23 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - ein zweites Wiedergabeverfahren!Matthäus 24 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - ein zweites Wiedergabeverfahren!Matthäus 25 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - ein zweites Wiedergabeverfahren!Matthäus 26 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - ein zweites Wiedergabeverfahren!Matthäus 27 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - ein zweites Wiedergabeverfahren!Matthäus 28 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - ein zweites Wiedergabeverfahren!
Matthäus 1 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - eine Internetseite mit automatischer Lesung öffnet sich hier! Matthäus 2 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - eine Internetseite mit automatischer Lesung öffnet sich hier! Matthäus 3 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - eine Internetseite mit automatischer Lesung öffnet sich hier! Matthäus 4 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - eine Internetseite mit automatischer Lesung öffnet sich hier! Matthäus 5 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - eine Internetseite mit automatischer Lesung öffnet sich hier! Matthäus 6 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - eine Internetseite mit automatischer Lesung öffnet sich hier! Matthäus 7 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - eine Internetseite mit automatischer Lesung öffnet sich hier! Matthäus 8 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - eine Internetseite mit automatischer Lesung öffnet sich hier! Matthäus 9 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - eine Internetseite mit automatischer Lesung öffnet sich hier! Matthäus 10 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - eine Internetseite mit automatischer Lesung öffnet sich hier! Matthäus 11 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - eine Internetseite mit automatischer Lesung öffnet sich hier! Matthäus 12 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - eine Internetseite mit automatischer Lesung öffnet sich hier! Matthäus 13 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - eine Internetseite mit automatischer Lesung öffnet sich hier! Matthäus 14 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - eine Internetseite mit automatischer Lesung öffnet sich hier! Matthäus 15 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - eine Internetseite mit automatischer Lesung öffnet sich hier! Matthäus 16 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - eine Internetseite mit automatischer Lesung öffnet sich hier! Matthäus 17 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - eine Internetseite mit automatischer Lesung öffnet sich hier! Matthäus 18 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - eine Internetseite mit automatischer Lesung öffnet sich hier! Matthäus 19 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - eine Internetseite mit automatischer Lesung öffnet sich hier! Matthäus 20 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - eine Internetseite mit automatischer Lesung öffnet sich hier! Matthäus 21 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - eine Internetseite mit automatischer Lesung öffnet sich hier!Matthäus 22 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - eine Internetseite mit automatischer Lesung öffnet sich hier!Matthäus 23 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - eine Internetseite mit automatischer Lesung öffnet sich hier!Matthäus 24 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - eine Internetseite mit automatischer Lesung öffnet sich hier!Matthäus 25 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - eine Internetseite mit automatischer Lesung öffnet sich hier!Matthäus 26 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - eine Internetseite mit automatischer Lesung öffnet sich hier!Matthäus 27 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - eine Internetseite mit automatischer Lesung öffnet sich hier!Matthäus 28 - Lesung nach der Übersetzung von <!-- +++ //--> - eine Internetseite mit automatischer Lesung öffnet sich hier!

Drei Wiedergabeverfahren!

Übersetzung: Bibelradio.de

Mail@Bibelradio.de
Damit Suchmaschinen finden und Menschen mit Suchmaschinen diese Seite und dieses dauerhaft kostenlose Hörangebot finden werden, hier der Text des oben verlesenen 21. Kapitels des ersten Evangeliums, des Evangeliums nach Matthäus im Neuen Testament: "Und als sie sich Jerusalem näherten, und sie kamen nach Betfage an den Ölberg, darauf sandte Jesus zwei Jünger, er sagt zu ihnen: Geht in das Dorf, das euch gegenüber ist, und sofort werdet ihr eine Eselin finden, angebunden, und ein Fohlen bei ihr. Löst sie, führt sie zu mir! Und wenn jemand etwas zu euch spricht, sagt: Der Herr bedarf ihrer - sogleich aber wird er sie senden. Dies aber ist geschehen, damit erfüllt würde das Geredete durch den Propheten, der sagt: Sprecht zur Tochter Zion: Siehe, dein König kommt zu dir, sanftmütig und reitend auf einer Eselin und auf einem Fohlen, eines Lasttiers Sohn. Die Jünger aber gingen und sie taten wie Jesus es ihnen angeordnet hatte; sie führten die Eselin und das Fohlen und legten auf sie die Kleider, und er setzte sich auf sie. Die größte Menge aber breitete ihre Kleider auf den Weg, andere aber hieben Zweige von den Bäumen und breiteten sie auf den Weg. Die Mengen aber, die ihm vorauszogen und die ihm nachfolgten schrien, sie sagten: Hosanna dem Sohn Davids! Gelobt sei der kommt im Namen des Herrn! Hosanna in den Höhen! Und bei seinem Hineinkommen nach Jerusalem erbebte die ganze Stadt, sie sagte: Wer ist dieser? Die Mengen aber sagten: Dieser ist der Prophet Jesus aus Nazaret in Galiläa. Und Jesus kam hinein in den Tempel, und er warf heraus alle die Verkäufer und Käufer in dem Tempel, und die Tische der Wechsler stieß er um und die Sitze der Taubenverkäufer, und er sagt zu ihnen: Es steht geschrieben: Mein Haus wird ein Haus des Gebets genannt werden, ihr aber macht es zu einer Höhle von Räubern. Und es kamen zu ihm Blinde und Lahme in den Tempel, und er heilte sie. Als aber die Hohenpriester und die Schriftgelehrten die Wunder sahen, welche er tat, und die Kinder, die schrien in dem Tempel und sagten 'Hosanna dem Sohn Davids', wurden sie ungehalten und sprachen zu ihm: Hörst du, was diese sagen? Er aber sagt zu ihnen: Ja. Habt ihr niemals das gelesen: Aus Kindlein und Säuglingen Mund hast du dir Lobpreis bereitet? Und er verließ sie, er ging heraus nach draußen aus der Stadt nach Betanien und übernachtete dort. Früh aber, als er zurückzog in die Stadt, hungerte ihn. Und einen Feigenbaum an dem Weg sehend kam er zu ihm, und er fand nichts an ihm außer Blätter allein, und er sagt zu ihm: Nicht mehr soll von dir Frucht sein in die Ewigkeit! Und es vertrocknete augenblicklich der Feigenbaum. Und die Jünger, die es sahen, verwunderten sich, sie sagten: Wie ist der Feigenbaum augenblicklich vertrocknet? Jesus antwortete, er sprach zu ihnen: Wahrlich ich sage euch: Wenn ihr Glauben habt und nicht zweifelt, nicht allein das mit dem Feigenbaum werdet ihr tun, sondern auch wenn ihr zu diesem Berg sprächet: Hebe dich und wirf dich in die See! - es wird geschehen. Und alles soviel ihr erbittet im Gebet, als Glaubende werdet ihr es erhalten. Und nach seinem Kommen in den Tempel, kamen zu ihm, während er lehrte, die Hohenpriester und die Ältesten des Volks, sie sagten: In was für einer Vollmacht tust du dies? Und wer hat dir diese Vollmacht gegeben? Jesus aber antwortete und sprach zu ihnen: Auch ich werde euch ein Wort fragen, dass, wenn ihr es mir sagt, auch ich euch sagen werde, in welcher Vollmacht ich dies tue: Die Taufe des Johannes, woher war sie? Vom Himmel oder von Menschen? Die aber überlegten bei sich selbst, sie sagten: Wenn wir sprechen: Vom Himmel - wird er zu uns sagen: Wegen was nun habt ihr ihm nicht geglaubt?; wenn wir aber sprechen von Menschen - ist die Menge von uns zu fürchten; alle nämlich halten sie Johannes für einen Propheten. Und sie antworteten Jesus, sie sprachen: Wir wissen es nicht. Spricht zu ihnen auch er: Nicht sage auch ich euch, in welcher Vollmacht ich dies tue. Was aber meint ihr? Ein Mensch hatte zwei Kinder, und hingehend zu dem ersten spricht er: Kind, zieh hin heute, arbeite in dem Weinberg! Der aber antwortete, er sprach: Ich will nicht. Schließlich aber gereute es ihn, er ging hin. Er kam aber zu dem anderen, er sprach gleicherweise. Der aber antwortete, er sprach: Ja, Herr - und er ging nicht hin. Wer von den zweien hat den Willen des Vaters getan? Sie sagen: Der erste. Es sagt zu ihnen Jesus: Wahrlich ich sage euch, dass die Zöllner und die Huren euch voranziehen in das Königreich der Himmel. Johannes nämlich ist zu euch gekommen im Weg der Gerechtigkeit, und ihr habt ihm nicht geglaubt, die Zöllner aber und die Huren haben ihm geglaubt. Ihr aber habt es gesehen, und doch ließet ihr es euch schließlich nicht gereuen, ihm zu glauben. Hört ein anderes Gleichnis: Es war ein Mensch, ein Hausherr, welcher einen Weinberg pflanzte und einen Zaun um ihn legte und eine Kelter in ihm grub und einen Turm baute, und er verpachtete ihn Bauern und reiste fort. Als aber die Zeit der Früchte nahekam, sandte er seine Knechte zu den Bauern, zu nehmen seine Früchte. Und die Bauern nahmen seine Knechte, den einen schlugen sie, den anderen töteten sie, den anderen steinigten sie. Wieder sandte er andere Knechte, mehr als die ersten, und sie taten ihnen gleicherweise. Schließlich aber sandte er zu ihnen seinen Sohn, er sagte: Vor meinem Sohn werden sie sich schämen. Die Bauern aber, als sie den Sohn sahen, sprachen sie bei sich selbst: Dieser ist der Erbe. Kommt, laßt uns ihn töten und laßt uns sein Erbe haben! Und sie nahmen ihn, warfen ihn heraus aus dem Weinberg und töteten ihn. Wenn nun der Herr des Weinbergs kommt, was wird er mit jenen Bauern tun? Sie sagen zu ihm: Die Üblen wird er übel zugrunderichten, und den Weinberg wird er anderen Bauern hingeben welche die Früchte herausgeben zu ihren Zeiten. Es sagt zu ihnen Jesus: Habt ihr niemals gelesen in den Schriften: Ein Stein, welchen die Bauleute verworfen haben, der ist zum Haupteckstein geworden. Vom Herrn ist dies geschehen und es ist wundervoll in unseren Augen. Deswegen sage ich euch, dass genommen wird von euch das Königreich Gottes, und es wird gegeben werden einem Volk, dass seine Früchte bringen wird, und der auf den Stein fallende, dieser wird zerdrückt werden, auf wen er aber fällt, ihn wird er zermalmen. Und als die Hohenpriester und die Pharisäer seine Gleichnisse gehört hatten, erkannten sie, dass er über sie spricht. Und als sie versuchten, ihn zu ergreifen, fürchteten sie die Mengen; denn sie hielten ihn für einen Propheten." - Ende des Textes des 21. Kapitels des Ersten Buchs des Neuen Testaments, des Evangeliums nach Matthäus, der hier auf dieser Internetseite verlesen wird - hier auch als indizierbarer Text, damit Suchmaschinen finden können und Menschen mittels Suchmaschinen finden werden!